Badepulver

Unsere Badepulver bestehen zu einem Großteil aus Kakaobutter und sind somit optimal für Fußbad bzw. kleine Wassermengen dosierbar.

Kakaobutter ist ein blassgelbliches, aromatisches Fett, das aus den Samen des Kakaobaums gewonnen wird.

Im Bereich der Kosmetik findet man Kakaobutter in Lippenpflegestiften und Körperpflegeprodukten, da sie bereits bei Körpertemperatur schmilzt und ein weiches Hautgefühl hinterlässt. So eignet sie sich auch besonders gut bei trockener und rissiger Haut und dient aus diesen Gründen als Bestandteil in Badezusätzen, Lotionen und Körperpflegecremen, Lippenpflegeprodukten und in Balsamen. Auch in Antifaltencremes ist sie häufig zu finden, da sie Falten vor allem rund um Augen und Mund mildern soll. Auch Schwangerschaftsstreifen soll das Einreiben mit Kakaobutter vorbeugen. Wichtig ist die Kakaobutter ferner für Seifen. Hier bildet sie eine gute, feste und milde Seife, aber sie kann auch zum Überfetten von Seife oder als Basisöl in luxuriösen Seifen eingesetzt werden.
Quelle: Wikipedia

Deshalb ist nach einem Bad oder Fußbad mit unserem Badepulver ein Eincremen nicht erforderlich. Die Haut ist pfirsichweich.
Zeige 1 bis 9 (von insgesamt 9 Artikeln)